Brugger Alm (1.920 m)

 

Im Reifekeller der Bruggeralm    

 

 


Im Reifekeller der Bruggeralm

 

Die Brugger Alm liegt im Gemeindegebiet von Mals in der Fraktion Burgeis.

Am Eingang des idyllischen Zerzertales gelegen ist sie ein lohnendes Ausflugsziel.

Erreichbar ist das Alpzentrum auf einem Forstweg in gutem Zustand. Von dort ausgehend kann man entweder durch das Oberdörfer Tal zum Skigebiet Watles wandern oder durch das Kirchbergtal und Schaftal zur 2.941 m hohen Rasass Spitz aufsteigen.

Die Almgebäude und Weideflächen sind im Besitz der E.B.N.R. Burgeis, welche auch die Almbewirtschaftung übernimmt. 191 ha von der gesamten 313 ha großen Almfläche werden genutzt. Die Weideflächen werden von jährlich 70 Milchkühen beweidet. Auf der Alm gibt es die Möglichkeit, die Almprodukte zu verkosten und zu kaufen. Ein Ausschank sorgt für die Verpflegung der Wanderer und Touristen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Alpkäse im Reifekeller Alpkäse im Reifekeller
Zahlen & Fakten
     
  Name der Alm   Bruggeralm
       
  Meereshöhe:   1.920 m
       
  Almfläche ges.:   313 ha
  Nutzfläche:   191 ha
  Anz. Milchvieh:   ca. 70
       
  Käseproduktion:   ca. 4.600 kg
  Butterproduktion:   ca. 860 kg
       
  Besitzer:   E.B.N.R. Burgeis
  Obmann:   Bernhard Franz
  Kontakt:   Tel. +39 0473 831221

Lagekarte
Karte